Unsere Kindertagesstätte

 Liebe Grüße aus der Kita

Kita


 

Vielen Dank für Eure Regenbögen. Wer möchte, kann uns seinen Regenbogen schicken (Mail),
wir nehmen ihn in die Collage auf.

Regenbogen 4

ACHTUNG! WICHTIGE INFORMATION ZUR CORONA-KRISE:
 

Erzähltheater aus der Kita auf dem YouTube-Kanal der Kirchengemeinde:

Der kleine Rabe Socke: https://www.youtube.com/watch?v=eURgsRVB5K4

Murrer Löwenzahn: https://www.youtube.com/watch?v=iqTV5BSwCDQ

 

Der Kirchenvorstand informiert
Stand: 29.05.2020

Liebe Familien!

Ab 02.06.2020 wird die Kita für den eingeschränkten Regelbetrieb öffnen.

https://soziales.hessen.de/sites/default/files/media/hsm/bestaetigung_fuer_erziehungsberechtigte_in_berechtigten-berufen_200526.pdf

Weiter gilt:

  • Betretungsverbot bleibt bestehen.
  • Betreuung für systemrelevante Gruppen, Alleinerziehende, bei Kindeswohlgefährdung und für Kinder mit besonderem Betreuungsbedarf bleibt bestehen.
  • Die weiteren freien Plätze werden im Rahmen der Betreuungskapazitäten vergeben.

Die Aufnahme des eingeschränkten Regelbetriebs wird in mehreren Schritten erfolgen. Zum ersten Schritt informieren wir mit einem Schreiben der Kita, das Ihnen per Mail zugegangen ist:

„Liebe Eltern,

bezugnehmend auf die Pressemitteilung der Stadt Ober-Ramstadt, die uns gestern erreicht hat, möchten wir Ihnen kurz mitteilen, wie wir schrittweise in den eingeschränkten Regelbetrieb starten werden.

Wir haben einen Hygieneplan, nach dem wir arbeiten. Laut diesem Plan ordnen wir
die Kinder festen Gruppen und Räumen zu, um so eine Durchmischung zu vermeiden.
Die Gruppengröße sollte dabei möglichst klein gehalten werden.
Ebenso wird das Personal den Gruppen fest zugeteilt, somit werden die Kontaktmöglichkeit so gering wie möglich gehalten.

Ab dem 2.6.2020 werden wir in einem 1. Schritt die Kinder der Funktionsträger
und der Alleinerziehenden und die Integrationskinder aufnehmen.
Diese werden in zwei voneinander getrennten Bereichen in der Kita betreut.

Es gilt nach wie vor das Betretungsverbot für die Eltern. Am Eingang wird geklingelt
und das Kind wird durch eine Erzieherin empfangen und in seinen Bereich begleitet.

Für die zwei Bereiche gibt es zwei Eingänge (Haupt- und Krippeneingang).
Am Haupteingang hängt eine Liste aus, in welchem Bereich das Kind betreut wird
und wo Sie klingeln können.

In den nächsten Schritten werden wir einen Plan entwickeln, der es uns im Rahmen unserer personellen und räumlichen Gegebenheiten ermöglicht, die anderen Kinder nach und nach an einzelnen Tagen betreuen zu können.

Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wir dazu am heutigen Tag noch keine konkreten Aussagen machen können, da aktuell immer noch neue Empfehlungen an uns herangetragen werden und wir vom Land Hessen sehr kurzfristig informiert wurden.

Unser Ziel ist es, eine Balance zwischen den zur Verfügung stehenden Plätzen
und den vorhandenen Betreuungsnachfragen zu finden, weil uns sehr bewusst ist,
wie dringend eine verlässliche Kinderbetreuung gebraucht wird. Wir wissen,

dass diese Zeit für Ihre Kinder und für Sie sehr schwer ist. Auch uns liegt das Wohl der Kinder
sehr am Herzen.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis und stehen für Rückfragen gerne zur Verfügung.
Wir informieren Sie, sobald wir wissen, wie es weitergeht.

Mit freundlichem Gruß

Ute Lang und Julia Carnap“

 

Zur Pressemitteilung der Stadt Ober-Ramstadt:

https://www.ober-ramstadt.de/rathaus/aktuelles/presse/eingeschraenkter-kita-betrieb/

Wir bitten Sie weiterhin um Verständnis und danken Ihnen für Ihre Geduld.

Bleiben Sie behütet

im Namen des Ressorts Kita des Kirchenvorstands

Ihre Susanne Zimmermann

 

Die Leitung der evangelischen Kindertagesstätte Modau informiert Sie gerne:

Ute Lang Ute Lang, Leiterin Julia CarnapJulia Carnap, stellv. Leiterin

 

Ev. Kindertagesstätte Modau

Wiesenweg 10
64372 Ober-Ramstadt / Modau

Mail: kita.modau@ekhn.de
Diensthandy: 0176-45801544

Telefon: +49 (0)6154 16 44
Fax: +49 (0)6154 62 45 99

Kindertagesstätte Modau