Bild Kirche
Aktuelle Hinweise

...finden Sie auch auf der Seite:
Informationen zur Corona-Krise

z.B. die Aktualisierung der Regelungen vom 14. Juni 2022.

Die allgemeinen Regeln zum Schutz vor einer Corona-Infektion
hat der Kirchenvorstand am 14. Juni 2022, einer Empfehlung
der EKHN folgend, zunächst aufgehoben.


 

Advent 22
Advent in Modau

Advent 22

ffA
2- Advent - Gottesdienst von Frauen gestaltet

„Es kommt die Zeit, in der Träume sich erfüllen“

 

so lautet der Titel zum diesjährigen „Gottesdienst von Frauen
unserer Gemeinde gestaltet“

für den 2. Advent 2022.

Inspiriert wurde dieser Gottesdienst vom gleichnamigen Wochenlied.

Den eigenen Träumen Raum schenken, um sich zu entfalten und sich zu entwickeln – wie schön wäre es, wenn Kirchen und Gemeinden Orte dafür wären. Denn unsere Träume können der Anfang von Veränderung sein. Der Gottesdienst am 2. Advent bietet die Chance, sie wieder an das Träumen heranzuwagen und gemeinsam das Mögliche auszuloten.


ffa

Konfis xmas22
Weihnachten 2022
  • Heilig Abend, 24. Dezember, 14 Uhr
    Gottesdienst für die Bewohnerinnen und Bewohner
    des Heinrich-Gerold-Hauses
     
  • Heilig Abend, 24. Dezember, 17 Uhr, Ev. Kirche
    Gottesdienst mit Spontankrippenspiel der Kinder
    Die ersten beiden Bankreihen sind bei diesem Abend
    für Kinder reserviert, damit sie besser am Gottesdienst 
    teilnehmen können und sich am Spontankrippenspiel 
    beteiligen können. Kostüme und Requisiten liegen bereit.
     
  • Heilig Abend, 24. Dezember, 22:30 Uhr, Ev. Schlosskirche Ernsthofen
    Christmette
     
  • 1. Weihnachtstag, 25. Dezember, 10 Uhr, Ev. Kirche 
    Gottesdienst mit Abendmahl
     
  • 2. Weihnachtstag, 26. Dezember, 10 Uhr, Ev. Kirche
    "Lieder und Geschichten unter 'm Weihnachtsbaum"
     

Herzliche Einladung!

 

w

 

FriedensGD
Gebet für den Frieden

GEBET FÜR DEN FRIEDEN

Gott, um gut miteinander leben zu können, braucht es Frieden.
Das wissen wir und doch gibt es Krieg.
Seit sieben Monaten schon in der Ukraine.
Seit Menschengedenken auf der ganzen Welt.
Wann hört das auf?

Dein Friede Gott ist größer als unsere Vernunft.
Größer und weiter und höher als alle Grenzen, alle Macht und aller Hass.
Deshalb bitten wir dich.
Für alle Menschen, die im Krieg leiden und sich nach Frieden sehnen.
Die auf der Flucht sind.
Die verletzt sind an Leib und Seele.
Die Angst haben um ihre Angehörigen.
Die um ihre Toten trauern.

Wir bitten für alle, die ihre Türen öffnen, um Geflüchtete aufzunehmen,
die für Menschenwürde einstehen und Gastfreundschaft leben.
Wir bitten für alle, die nach Lösungen suchen.
Für alle, die politische und humanitäre Hilfe anbieten
und Verantwortung übernehmen.
Gott, wir bitten dich,
nimm Du dich ihrer an.

Amen

(Pfarrerin Pia Baumann, Zentrum Verkündigung der EKHN)

Quelle: ekhn

k

Weitere Gebete: https://www.ekhn.de/aktuell/nachrichten/frieden-statt-gewalt/beten-angesichts-der-gewalt.html

ekd ukraine

Berge

„Die Begegnung mit  dem segnenden Gott ist Morgenrot und voller Tag -
und wird auch einmal 
Abendrot und Ewigkeit sein." 

Hanna Hümmer